Angebot wird zur Zeit überarbeitet

Familienreisen Frankreich

Wenn man Familienreisen nach Frankreich plant, ist die Wahl nur dann leicht, wenn man genau weiß, wohin man möchte oder welche Art Urlaub man sucht. Denn auch für Familienreisen bieten Städte im Landesinnern wie Paris oder Lyon ebenso viele Anreize wie Nizza am Mittelmeer, Saint-Malo an der Bretagne oder die Städte entlang der Biskaya.

Frankreich besitzt vielfältige Landschaften, die jede ihre besonderen Möglichkeiten für Familienurlaub bieten. Vom Bergsteigen bis zum Tauchen ist im Land der guten Küche nichts unmöglich. Wenn es nicht gerade Disneyworld sein muss, wird Kindern in Frankreich eine ungeahnte Fülle an Möglichkeiten geboten, besondere Erfahrungen zu machen und Abenteuerliches zu erleben.
Die Ardennen bieten seit jeher durch ihre landschaftlichen Besonderheiten reichlich Stoff für Geschichten über Hexen, Waldwesen und Seegeister. Die Region weist ein intensives Spiel aus Schatten und Licht auf. Wer möchte nicht auch mal in einem der Baumhäuser Ferien machen und sich dem Wald mit seinen Geschöpfen richtig nah fühlen. Sportlichkeit lässt sich in den Kletterwäldern beweisen. Die Naturschönheit lockt auch am Mittelmeer. Damit sind nicht die Badenixen in Cannes oder Nizza gemeint, sondern beispielsweise das einzigartige Naturschutzgebiet in Narbonne.

Wer sich lieber fahren lässt, anstatt selbst zu laufen, macht mit den Zigeunern Ferien. Dabei erlernt man das Wichtigste in der Handhabung von Zugpferden, Wagen und Zubehör, bevor es auf die Reise geht. Mit abendlichem Beisammensein und ein wenig Eigeninitiative bietet sich in dieser Form abenteuerliche und erfahrungsreiche Familienreisen in Frankreich.
Wer es weniger naturbezogen liebt oder vielleicht erst seinen Winterurlaub in Frankreich verbringt, findet in den auf Familien ausgerichteten Hotels alle Annehmlichkeiten, die einer ganzen Familie Spaß und Erholung garantieren.

Wellness-Bereiche, Fitness-Angebote, Animationen, Showabende und Kinderbetreuung lassen jedes Familienmitglied unbeschwerte Zeiten genießen. Bei Familienreisen nach Frankreich muss man sich nur noch entscheiden, ob man in Sommer- oder Winterurlaub, in die Berge oder ans Meer, in die pulsierenden Metropolen oder in die Magie der Natur fahren möchte. Vorhanden ist alles.