Angebot wird zur Zeit überarbeitet

Familienreisen Griechenland

Bei Griechenland als Urlaubsland steigen sofort Bilder in den Kopf von schneeweißen Häusern, die auf tiefblaues Meer hinabblicken. Segel- und Motorboote aller Größen liegen entweder vor Anker oder törnen zwischen den Häfen entlang der Küsten. Unendliche Strände und traumhafte Ferienlandschaften sind bevölkert von Menschen, die hier die Sonne und das maritime Klima genießen. Die Familienreisen nach Griechenland sind besonders reizvoll für die Familien, die möglichst sicher sein möchten, dass ihr Urlaubshimmel nur Blau und Sonne zeigen wird. Abgesehen von den Lichtern des touristischen Nachtlebens, die dazu einladen, dem faulen Strandleben des Tages, in den Nachtstunden ein wenig Aktivität entgegenzusetzen.

Bei Familiereisen nach Griechenland sollte man auch die antike Geschichte des Landes nicht vergessen. Kaum ein Landstrich oder eine Insel existiert, die uns nicht durch griechische Dichter und Philosophen und ihren Sagen von Heldentum, Göttern und Liebe verbunden sind. Damit Kinder sich mit der Geschichte und den einzelnen Besuchen nicht langweilen, ist es sinnvoll, sich selbst oder mithilfe der freundlichen Angestellten im Urlaubsdomizil zu informieren. Je nach dem, in welcher Region man seinen Familienurlaub verbringt, können Höhlen, Landschaften oder Gebäude besichtigt werden. Beispielsweise werden kletterfreudige Kinder in den Höhlen vom Mátala ihren Spaß haben. In den Sandsteinhöhlen, die zum Teil direkt am Meer liegen, kann man wunderbar herumsteigen.
Orte, wie Athen mit seinem Nationalgarten, den unzähligen antiken Überresten, Piräus, in dessen Hafen Hunderte Schiffe ein- und auslaufen, die Inselgruppen, die mit Fähren verbunden sind oder die Besuche des Olymps und der vielen Museen machen die Familienreise nach Griechenland zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wenn Kinder eine Tour nicht mitmachen möchten, werden optimale Betreuungsmöglichkeiten geboten, damit die Eltern ihren Ausflug unbesorgt genießen können. In fast allen auf Familien ausgerichteten Hotels und Ferienanlagen ist auch für die Kleinsten gesorgt. Wickeltische, Babyphone, Kinderwagenverleih, Kinder- und Babymenüs, Beistellbetten und vieles mehr erleichtern den Familienurlaub in angenehmster Weise.

Das Essen in Griechenland ist gesund und bekömmlich. Ein Blick in die Speisekarte, die gerade in Touristengegenden mehrsprachig ausliegen, bietet die Chance, bei der Bestellung auf Eigenheiten einzugehen. In einigen Küchen darf man dem Koch auch mal in den Topf schauen.
Familienreisen nach Griechenland sind Reisen in die Sonne, die Geschichte und eine freundliche, warmherzige Gesellschaft.